Link verschicken   Drucken
 

Jugend und Bildung

Seit fast 30 Jahren ist die AWO in der sozialpädagogischen schulischen und außerschulischen Jugend- und Bildungsarbeit tätig. Neben der Offenen Kinder- und Jugendarbeit hat sich insbesondere der Bereich Schulsozialarbeit durch das Engagement der AWO im Kreis Gütersloh wegweisend entwickelt. Das fachliche Angebot ist differenziert und speziell auf die unterschiedlichen Schulformen - von der Grundschule über die Förderschule, Haupt- und Realschule, Gymnasium bis hin zum Berufskolleg - ausgerichtet und hat sich als Qualitätsmerkmal an sämtlichen Schulformen etabliert. Darüber hinaus wurden neue Arbeitsbereiche, wie das Übergangscoaching, die Aufsuchende Jugendsozialarbeit und Schulverweigererprogramme entwickelt.

 

In über zwei Jahrzehnten wurden von der AWO Strukturen aufgebaut, die die Umsetzung pädagogischer Angebote im Bereich Jugend und Bildung organisatorisch und finanziell absichern und der Qualitätssicherung der fachlichen Arbeit dienen.

 

 

Kontakt

Kai Treptow
Fachbereichsleitung Jugend, Bildung und Soziales

Tel: 05241/ 90 35 25
Mobil: 179/ 7 99 42 43